Schublade auf und rein in’s Vergnügen

Scheuklappen sind ja nun so ein Thema für sich. Immer noch halten sich manche Menschen mit einer Begeisterung daran fest, die ihresgleichen sucht. Und mit genau der gleichen Begeisterung schüttel ich verständnislos den Kopf. Was allerdings immer noch besser ist, als vor Wut die glatten Wände hochzuklettern.
Die Details will ich mal außen vor lassen, sonst hänge ich am Ende gleich wieder an der Decke und vollführe meine Turnübungen 😉
Nur soviel: Es ging darum, ab wann ist man ein Vegetarier? Ich selber tituliere mich für solche, die eben ein Etikett brauchen (s. Titel) als ‚Teilzeitvegetarier‘. Was sich darin begründet, dass wir einen sehr guten Hofladen kennen (s. den Einkaufskorb), der auch selber noch das Fleisch verarbeitet. Und da werde ich dann eben doch hin und wieder schwach. So auch diese Woche. Da gab es Stampfkartoffeln mit Hausmacher Leberwürstchen. Wie ganz früher daheim. Und von der anderen Rabenhälfte wurden die Würstchen ‚gemeinerweise‘ so klein unter die Kartoffeln gemischt, dass es schon Aschenputtels Tauben gebraucht hätte, um diese wieder auszulesen.
Also habe ich dem lieben Günther, meinem hauseigenen Schweinehund nachgegeben und gegessen. Mit Genuß! Und Freude! Und dem anschließenden Etikett, dass ich damit ja gar kein Vegetarier wäre. Nur jemand, der wenig Fleisch ist. Abgestempelt.
Der Drang, zu erklären kam dann natürlich auch wieder hoch. Zum Glück nur der und nicht auch noch ein Rechtfertigungswunsch. Aber es bringt nichts. Wozu also viele Worte verlieren.
Ich bin Vegetarier – zu 99 %. Hin und wieder werde ich schwach. Aber immer noch besser als hungern. Und egal für wie wichtig ich das Thema Ernährung halte. So verbissen muss es auch wieder nicht sein.
Ab wann wer nun was ist, ist vor allem anderen Empfindungssache. Und wer weiß… Irgendwann schaff ich vielleicht auch noch das letzte Prozent.

Noch ein P.S.: Wenn Fleisch, dann mit einem genauen Auge auf die Herkunft. So greift es jedenfalls im Rabenhaus immer mehr um sich.

Advertisements

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s