Kältebus

Dass es morgens schon langsam unangenehm kalt wird, lässt sich nicht abstreiten. Wie kalt es da erst nachts sein muss, kann man sich leicht ausrechnen. Umso besser finde ich da die Idee vom

Kältebus oder Mitternachtsbus.

Diese Busse sind vorrangig in der kalten Zeit in verschiedenen Städten unterwegs, um für Obdachlose eine bessere Möglichkeit anzubieten, die Nächte gut und lebendig zu überstehen. Lt. einer kurzen Recherche gibt es diese Busse sogar schon richtig lange – teilweise 12 bis 15 Jahre.

Link:
stern.de – Kältebusse und Notfallnummern

Advertisements

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s