Kaffee und Sollbruchstellen

Das Thema um den morgendlichen Kaffee hat sich zwar verbessert. Aber die völlige Zufriedenheit ist noch nicht gegeben. Der Permanentfilter ist zwar auf jeden Fall eine Verbesserung. Aber es geht doch noch besser. Außerdem steht zu vermuten, dass die Pad-Kaffeemaschine in Kürze ihr (gewolltes?) Leistungsende erreichen wird.

Wer auch eine solche Maschine hat, weiß, dass diese in regelmäßigen Abständen entkalkt werden müssen. Was eine ziemliche Prozedur ist und nebenbei auch nicht mit gewöhnlichem Essig geht. Dazu muss dann schon der spezielle und vermutlich nicht eben schadstoffarme Entkalker der jeweiligen Firma genutzt werden. Zwei mal darf dieser dann durch die Maschine gejagt werden und anschließend steht noch eine Nachreinigung mit Wasser an. Also weder ressourcen- noch nervenschonend.

So auch hier geschehen vor inzwischen etwa drei Wochen.
Nur leider ignoriert das gute Stück die vorgenommene Behandlung konsequent und verlangt immer noch, entkalkt zu werden.

Das sich abzeichnende Ergebnis liegt auf der Hand – und ist so schon bei der Vorgängermaschine eingetreten.

Für mich ein guter Grund, in Kürze also wieder einen Wechsel vorzunehmen. Und zwar zu einer Kaffeepresse. Erste Recherchen haben ergeben, dass es diese erfreulicherweise auch ganz ohne Plastik gibt.

Advertisements

4 Kommentare zu „Kaffee und Sollbruchstellen

  1. Stimmt, das mit dem Entkalken ist nervig, aber glücklicherweise brauchen wir das bei uns nur ganz selten mal zu machen. Max. zweimal im Jahr, das ist bei den Betriebsstunden die das Ding so zu leisten hat nicht viel. Und wenn dann nehmen wir ganz einfachen flüssigen Entkalker. Irgend so ein no name Zeug. Die inhaltsstoffe sind identisch mit dem teuren vom Hersteller genannten. Unsere Padmasch. läuft jetzt im dritten Jahr.
    So eine Presskanne finde ich auch klasse, ich finde nur das Reinigen sehr mühsam. Den ganzen Satz da rauslöffeln und so. Einfach in den Abfluß schütten ist übel. Da kann man auch gleich Zement in die Rohre schütten. In meiner Zeit als Installateur und rohrreiniger waren schon viele Leute erstaunt als ich denen die Wand aufgehauen hab und dann denen die ausgebauten Leitungen gezeigt habe.

    Aber das der Kaffee richtig super schmeckt glaube ich dir sehr gerne.

    Gefällt mir

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s