Alle Jahre wieder

Das Fest der Feste kommt und damit geht es auch wieder an die Suche.
Was soll gegessen werden (Ente ist im Gespräch), welcher Baum soll genommen werden und was schenkt man? Letzteres ist zum Glück schon weitgehend vom Tisch. Viel geschenkt wird nicht, nur weil gerade Weihnachten gefeiert wird.

Aber einen Baum hätte ich schon gerne. Und dieses Mal soll es möglichst einer sein, der nicht aus konventioneller Zucht stammt. Ideal wäre natürlich ein Baum, der im Topf kommt und danach ausgewildert werden kann. Aber wo findet man so etwas? Das Angebot ist nicht gerade üppig zu nennen. Von der zusätzlichen Arbeit ganz zu schweigen.

Bioland bringt eine Liste über Bioland-Weihnachtsbäume, die allerdings mehr als mager ist. Wenn man nicht gerade in der Nähe von einem der genannten Anbieter wohnt, kann man zwischen längerem Anfahrtsweg oder weiterer Suche wählen.

Die nächste Anlaufstelle – Naturland – hat auch eine ähnlich kurze Liste im Angebot, die dazu noch von 2010 ist. Dazu gibt es auch noch eine Kurzinfo über Weihnachtsbäume aus ökologischer Waldnutzung von 2007 und einen kurzen Text von 2013.

Von dort geht es weiter zu Robin Wood, wo es endlich ausführlichere Informationen plus eine umfassende Liste für ökologische Weihnachtsbäume gibt.

Im Fazit hat sich im letzten Jahr nicht viel geändert und ökologische Bäume mit Wurzelballen (zwecks Wiedereinpflanzung) scheint es keine zu geben.

Das war heuer zwar wieder eine längere Suche. Aber dafür weiß ich in Zukunft gleich, woher ich meinen Baum nehme. Es sei denn, ich habe bis dahin selber einen im Garten stehen. 😉

Ich bin bei meiner Baumsuche auch noch auf zwei interessante Verzeichnisse für Weihnachtsgeflügel gestoßen:
Bioland-Martinsgänsen und -Weihnachtsgeflügel in Baden-Württemberg
Bioland-Weihnachtsgeflügel 2013

Links:
Bioland
Bioland Baden-Württemberg
Naturland
Robin Wood

Advertisements

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s