Jahresrückblick die erste

Die erste deswegen, weil ich die starke Vermutung habe, es könnten dieses Mal mehrere werden.
Ein literarischer Rückblick, nachdem ich die Quartalsrückblicke ziemlich vernachlässigt habe. An dieser Stelle sollte ich einwerfen, dass ich immer noch unentschlossen bin, ob die nun jemanden interessiert haben oder nicht. Womit ich übrigens auch bei dem immer wieder mal rumspukenden Gedanken bin, schreibe ich eher für mich oder für andere. Im Grunde eine Mischung aus beidem. Entschlossen unentschlossen könnte man sagen. 😉

Aber zurück zum eigentlichen Thema.
Zwischen den Jahren habe ich mir eine traditionsgemäße Auszeit genommen. Trotz aller Gedanken, über was ich alles schreiben möchte. Viel Stoff für’s kommende Jahr.

Über die Pläne für 2015 und einen gesonderten Rückblick auf 2014 schwebt mir ein extra Post vor. Aufgrund der starken Vermutung, es würde sonst den Rahmen eines kurzen Jahresrückblicks sprengen. 😉
Dazu kommt noch mein traditioneller zweiter literarischer Jahresrückblick.

Damit ist für`s Erste genug geredet, ich gebe dem ersten Rückblick das Wort.

Eine Cable Car in San Francisco fasst 60 Personen. Dieses Blog wurde in 2014 etwa 3.300 mal besucht. Eine Cable Car würde etwa 55 Fahrten benötigen um alle Besucher dieses Blogs zu transportieren.

Stimme aus dem Off: Im vergangenen Rückblick waren es ca. 3000 Besuche. Über 300 Besuche mehr freuen wir uns natürlich nicht wenig.

Mit 70 Besuchern war der 15. August der geschäftigste Tag des Jahres. Gefahr im Verzug war der beliebteste Beitrag an diesem Tag.

Logischerweise kommen die meisten Besucher aus dem deutschsprachigen Raum, aber nicht nur. Auch aus anderen Ländern haben sich einige Gäste bei der Zaunreiterin eingefunden, die uns ein stolzes Lächeln entlocken. 😉

  • Deutschland: 2.651
  • Österreich: 322
  • Schweiz: 121
  • Amerika: 69
  • United Kingdom: 25
  • Frankreich: 24
  • Italien: 15
  • Guatemala: 14
  • Dänemark, Luxemburg: 8
  • Schweden, Spanien, Kolumbien, Irland: 4
  • Russische Föderation, Republik Korea (South Korea): 3
  • Tunesien, Niederlande: 2
  • Polen, Bulgarien, Rumänien, Ungarn, Kroatien, Brasilien, Japan, Kanada, Libanon, vereinigte arabische Emirate: 1

Ganz speziell über den Besucher aus Kanada freue ich mich sehr. Ich vermute oder besser hoffe, es könnte Sanna Seven Deers gewesen sein, über deren Bücher ich ja bereits mehrfach begeistert berichtet habe.

Nach dem Jahresbericht sollen es 29 verschiedene Länder sein. Das letzte Land konnte trotz allen Suchens nicht gefunden werden, es muss wohl ein sehr kleines sein. Völlig unabhängig davon freuen wir uns gerade einen Keks und danken euch allen sehr für Besuche, Teilungen, Likes und natürlich auch Kommentaren. Habt einen schönen Jahreswechsel und ruhige entspannte Rauhnächte. 🙂

 photo Gesammeltebilder568_zpsdea08193.jpg

Für die Besucher aus dem Ausland, die sich nicht nur aus Versehen zur Zaunreiterin verlaufen haben. 😉

Happy New Year, thanks a lot for your Visit and enough time to relax.

Der vollständige Bericht ist hier zu lesen.

Advertisements

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s