Beste und einfachste Sauce aller Zeiten

Im Moment läuft alles sehr ruhig. Immer noch viel ausruhen, Beine hochlegen und die Seele baumeln lassen. Es gibt auch einige Zukunftspläne, die allerdings noch in der Planungsphase sind.

Nur gekocht und gelesen wird immer. Und endlich der langgehegte Plan umgesetzt, die diversen Kochbücher in Angriff zu nehmen. Den Anfang machte Born to Cook von Tim Mälzer. Eine leicht abgewandelte Sauce mit Gnocci.

Genau das Richtige für Leute, die entweder keine Zeit haben oder gerade schwer zu Fuß sind. 😉

Zutaten:

  • 11 Rispentomaten
  • 1 Dose Artischockenherzen
  • Eine Handvoll Basilikumblätter
  • 250 g Ricotta
  • Ca. 1,5 Tl. Salz
  • Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:
Tomaten vierteln und in etwa gleichgroße Stücke schneiden, den Strunk entfernen. Artischockenherzen ebenfalls vierteln. Olivenöl in eine hochwandige Pfanne geben, heiß werden lassen und das Gemüse zugeben. Köcheln lassen, bis die Tomaten anfangen zu zerfallen. Mit Salz und Pfeffer abwürzen.

Basilikum kleinschneiden und mit dem Ricotta unterheben. Die vorher abgekochten Gnocci zugeben und servieren.

Die Sauce ist dermaßen unverschämt lecker, dass schon jetzt kaum noch etwas übrig ist. Nach meiner Überzeugung müssten Fusilli auch sehr gut dazu schmecken.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Beste und einfachste Sauce aller Zeiten

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s