Tag 10 und 11: Vier um die Welt und das Farnese-Komplott

Heute erlaube ich mir einen kleinen Ausrutscher. Die Auktion geht immer noch weiter. Aber einer meiner größten Musikhelden ist heute gestorben. Dabei hätte ich ihm locker zugetraut, noch mindestens weitere 20 Jahre hier zu sein.

Also gibt es heute meine ganz eigene Hommage für David Bowie. Chapeau für alles.

Und ich bleibe doch dem Thema treu, auch hier kommen Hühner vor. 😉 Nach meiner Vorstellung liebte David schrägen Humor, es hätte ihm vermutlich gefallen.

Zur Weitergabe kommen heute zwei Bücher, einmal ein Reisebericht und einen Krimi.

Vier um die Welt

Der Reisebericht erzählt von Alexandra Frank’s Erfahrungen zusammen mit zwei Kindern auf eine Reise durch mehrere Kontinente aufzubrechen. Die Rezension dazu lässt sich hier nachlesen.

Das Farnese-Komplott

Buch Nummer zwei ist ein römischer Krimi, der einen direkt in das Herz von Rom – den Vatikan – und zu den alten Konflikte der Familie Farnese führt. Eine alte Reliquie spielt ebenfalls eine tragende Rolle. Eine Rezension dazu gibt es auch zu lesen.

Der heutige Einstiegspreis für jedes Buch sind 3 Euro plus Versandkosten. Wie üblich geht die Auktion für Rettet das Huhn bis 14.01. Schlag Mitternacht.

Wer Interesse hat, schickt bitte eine Mail an Zaunreiterin (at) gmx.net

Advertisements

10 Kommentare zu „Tag 10 und 11: Vier um die Welt und das Farnese-Komplott

  1. ich dachte immer: David Bowie stirbt nie – und irgendwie denke ich das immer noch. Ich durfte ihn einmal live erleben – alleine sein Erscheinen auf der Bühne war so von seiner Ausstrahlung geprägt, physisch greifbar, magisch – dass es bisher kein weiteres Konzerterlebnis gab, wenn es auch wirklich viele sehr gute gab, das damit konkurrieren könnte … er hat sicher viel Spaß weiterhin. Und wir glücklicherweise mit seiner Musik!

    Gefällt mir

  2. ich denke nicht, dass david bowie nun “in frieden ruhen” wird. er war überzeugt, wie ich auch, dass in unserem universum nichts verloren geht und er sich auch jetzt nicht langweilen wird.
    meine heroes wie die rolling stones, der beatles-rest, iggy pop, ozzy osbourne, alice cooper, eric clapton, rod stewart und alle anderen, werden sich, einer nach dem anderen, vom acker machen und unsere zeit durch die gleiche pforte verlassen.
    es bleiben ihre songs, die mich mein leben lang begleitet haben.

    Gefällt 1 Person

    1. Große Idole wird es immer geben. keinen 2. David Bowie ok, aber eine Zeit ohne Musik, bei der man die Leidenschaft fühlt. völlig undenkbar.

      ich könnte jetzt aufzählen, wen es alles noch gibt. Aber lieber nichts beschreien. Sagen wir also: Die Musik ist unkaputtbar. 🙂

      Gefällt mir

      1. Hm … also im Mainstream kommt schon lange nichts mehr, dass meine Bedürfnisse erfüllt. Die letzte war Amy Winehouse. Diese Momente wenn du ein neues Lied hörst und schon weißt, dass es ein Hit wird! War auch so mit Valerie. Bezeichne mich zwar als noch nicht sehr alt … bin noch unter 30 (und das hört sich für mich auch nicht mehr jung an) aber viele meiner Idole sind schon gestorben. Schon bevor ich sie kannte. Muss daher nicht trauern und lasse mich von der Nostalgie treiben …

        Gefällt mir

        1. Auf Mainstream würde ich auch nicht zwingend setzen. Da ist es i.d.R. genauso wie bei Büchern. Es wird auf sicheren Gleisen gefahren und seltenst etwas wirklich Neues versucht. Die richtigen Perlen finden sich immer abseits der ausgetreteten Pfade – bei Musik ebenso wie bei Büchern. Wobei – ein wenig Nostalgie kann manchmal auch nicht schlecht sein. 🙂

          Und über das Alter reden wir nicht, ist eh nur eine gefühlte Illusion. 😉

          Wer ist oder war btw. Valerie?

          Gefällt mir

          1. Amy Winehouse – Valerie

            Suche auf youtube und du finest eine musikalische Perle des Mainstrems

            Ich finde trotzdem, dass der Mainstream zu frühers Zeiten mehr zu bieten hatte. Nazürlich sollte man abseits des Mainstreams suchen (ist bei meiner bevorzugten Musikrichtung sowieso notwendig) aber die Meinung und der Geschmak der Massen die auch uns in gewissem Maße beeinflusst kommt eben vom Radio, TV, …

            Gefällt mir

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s