Der Frühling hat mich eingeholt

Merk ich ganz deutlich. Dabei dachte ich schon, ich mach das dieses Jahr nicht mit. Ja von wegen. Ich muss mich richtig zwingen, gedanklich und überhaupt bei der Arbeit zu bleiben. Viel lieber würde ich draußen sitzen, Kaffee oder Tee trinken und den Menschen beim Flanieren und den Bäumen beim Blühen zusehen. Am Optimalsten mit einem Laptop vor mir, auf dem ich meine neueste Idee für eine Geschichte in das Wort umsetzen kann.
Oder meine immer wiederkehrenden Gedanken zu einer kleinen eigenen Behandlungsecke in die Tat umsetzen, die natürlich nur die Vorstufe zu einem ganzen Zimmer sein wird. Mit Räucherwerk, entspannender Musik, Heilsteinen, einer Liege für Ganzkörperbehandlungen. Chakrenausgleich z.B. Sobald eben die Decke fertig eingezogen ist. Oder ich mich und meine andere Hälfte davon überzeugt habe, dass eine provisorisch eingezogene Decke evtl. Besucher ja nicht wirklich stören wird. Oder ich biete noch Hausbesuche an *schmunzelt*
Wie also deutlich zu merken ist, meine Gedanken gehen spazieren. Überallhin. Nur nicht zu den bürokratischen Dingen. Die lasse ich dem Amtsschimmel.
Dabei gibt es heuer einiges, worauf ich mich freuen kann. Die Elfencon, und erstmal das Konzert von Metusa. Literarische Treffen im Herbst (hört sich doch wundervoll wichtig an oder? ;). Schamanenforentreffen im Sommer. Und das Merken, das Zeit immer weniger wichtig ist und ich immer mehr davon wegkomme, zeitliche Angaben zu machen. Weil ich das Gefühl habe und denke (beides gehört zusammen, wurde mir erst kürzlich gesagt), dass Zeit viel zu wichtig genommen wird. Ganz besonders in der bürokratischen Gesellschaft.

(An meine Bilder komme ich gerade leider nicht ran, wird also nachgeliefert ^^).

Advertisements

2 Kommentare zu „Der Frühling hat mich eingeholt

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s