Erste Schritte Richtung Yul

So ganz langsam gibt es die ersten Schritte in Richtung Yul (Weihnachten). Endlich früh genug, daß die Vorbereitungen in Ruhe ablaufen können. Mehr als das oft übliche Geschenke zusammenkaufen, Kekse backen, kochen und noch schnell den Baum aufstellen.

Was ich mir vorstelle, ist eine energetische Hausreinigung, die Fenster putzen (ok hier wird wohl der Fuß im Weg stehen, aber mal sehen), Gebäcke vorbereiten und die Rauhnächte ausgiebig genießen.

Für den Anfang habe ich eine erste eigene Gewürzmischung zusammengestellt. Nichts Großes, nur ein Spekulatiusgewürz. Es lies sich einfach nichts finden, daß nicht in Plastik war. Und ein Blick auf die Rückseite hat gezeigt: Die Zutaten liegen alle im heimischen Gewürzschrank. Also Mahlmaschine rausgeholt und selber was kreiert. Und ihr könnt mir glauben, es riecht unverschämt lecker. 🙂

Sleepy time cinnamon
Quelle: Flickr, dann toliver

Zutaten:

  • 4 Tl Zimt
  • 2 Tl Koreander
  • 1 Tl Nelke
  • 1 Tl Kardamom
  • 1/2 Tl Anis
  • 1 Tl Muskat
  • 1 Tl Piment
  • 3 Tl Orangenschalen

Alles mahlen und in ein sauberes Glas abfüllen, dunkel lagern. Einfacher geht es nicht.

Der Duft ist schon einmalig, ich freu mich wie dumm. Solche Kleinigkeiten machen mich gerade dermaßen glücklich. 🙂

Advertisements

9 Kommentare zu „Erste Schritte Richtung Yul

  1. Hallo Rabin,
    ich stell mir gerade vor wie lecker das duftet 🙂 Hab eine Weile gebraucht bis ich kapiert habe, was auf dem Bild abgebildet ist. Ich wünsch dir viel Freude beim Backen, steht bei uns am Wochenende auch an.
    Viele Grüße,
    Marlene

    Gefällt mir

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s